FOTOWALK „FREIBURG IM FRÜHLING“ – 06.04.2016

Am 06.04.2016 bot www.freiburg-fotokurs.de wieder einen Fotowalk an, der terminlich endlich passte und so meldete ich mich schnell an und freute mich tierisch darauf, endlich mal wieder mit Oli, Frank und den anderen Teilnehmern loszuziehen und in einer Gruppe der Fotografie zu fröhnen.
Der Austausch und die gemeinsame Erfahrung, aber auch das Wiedersehen mit den Teilnehmern die man schon von den anderen Kursen kennt, ist immer wieder toll.

So war der Treffpunkt um 18.00 Uhr auf dem Münsterplatz einfach zu finden, auch für zugereiste Teilnehmer. Nun ja, wäre da nicht die Lotterie namens Verkehr, um 17.50 Uhr trennten uns noch 16 km vom Ziel und so informierte ich Oli, dass wir es nicht pünktlich schaffen und wo wir die Gruppe finden. Die Info Stadtgarten war eindeutig und so fuhren wir um kurz nach 18.00 Uhr in das Parkhaus und düsten Richtung Münsterplatz. Wir hatten Glück, die Gruppe stand noch da und wir konnten uns anschliessen, eine kurze Begrüßung und los gehts.

1. Aufgabe:
Blüten, fangt die Stimmung ein und achtet auf den Hintergrund!

IMG-9974-1.jpg
IMG-9982-1.jpg

Schön zu sehen, wie sich Menschen um ein Blumenbeet legen und in kunstvollen, teils akrobatischen Leistungen, versuchen die gestellte Aufgabe zu meistern und dabei wirken, als wären Blüten etwas ganz besonderes, das bisher keiner der Teilnehmer gesehen hat. Sehr schön zu sehen, wie leidenschaftlich alle dabei sind und der Spass kommt natürlich nicht zu kurz! Währenddessen stellen sich Oli und Frank natürlich allen Fragen und geben Tips zur Umsetzung oder Einstellung der Kamera.

2. Aufgabe:
Ein blühender Kirschbaum…

IMG-0004-1.jpg

Während wir zu diesem Baum gingen sprang mich eine weitere Blüte an, welche ich einfach ablichten musste:

IMG-9996.jpg

3. Aufgabe:
Entenbilder oder der Reiher im Weiher…

Wir nähern uns dem Teich im Stadtgarten und genau in diesem Moment setzt sich ein Reiher in den Teich. Möglichst langsam und vorsichtig pirscht sich die Gruppe an den Teich, wirft sich ins Gras und alle versuchen möglichst nah heran zu kommen und den Reiher zu erwischen, ehe er die Flucht ergreift. Um es kurz zu machen, keiner schafft den perfekten Schuss, aber zumindest schafft es Frank den Teil des Vogels den er erwischt scharf abzulichten!

Vogel
Ein Dankeschön an Frank Fischer, das ich das Foto verwenden darf.
Jetzt widmen wir uns der eigentlichen Aufgabe, Enten!
IMG-0020.jpg
IMG-0030-1.jpg
IMG-0038-1.jpg
IMG-0042-1.jpg

 

4. Aufgabe:
Magnolien

IMG-0064.jpg

Dann ist die Zeit auch schon wieder um, wir machen ein Abschlussfoto und dann ist der Workshop schon vorbei.

Es war super und wir hatten riesig Spass! Ich freue mich schon auf die nächsten Workshops.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s